Nachhaltigkeit

Wir tragen Verantwortung für Mensch und Natur – in allen Bereichen

Verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln gehört zu Floringo wie die Schönheit der Region, in der wir ansässig sind. Unsere Frottiertextilien werden unter Berücksichtigung strenger Nachhaltigkeitsprinzipien hergestellt und stetig weiterentwickelt, damit wir deren ökologischen und ethischen Fußabdruck weiter verringern, zugleich aber auch deren wirtschaftlichen Nutzen steigern. Alle unsere Aktivitäten sind von den Leitlinien des „Ehrbaren Kaufmanns“ geprägt und folgen fundamentalen Prinzipien:

· Wir respektieren und fordern die Einhaltung der Menschenrechtskonventionen und der ILO-Kernarbeitsnormen in allen Geschäftsbereichen und erklären sie zu unseren wesentlichen Grundsätzen. Als Grundlage einer Zusammenarbeit gilt mindestens unser Code of Conduct (DE, EN und TR).

· Wir produzieren langlebige, für ihren Einsatzzweck optimierte Frottierprodukte, die unseren Kunden verfahrenstechnische Sicherheit, eine hohe Produktivität und verlässliche Renditen garantieren.

· Wir haben einen Due Diligence-Prozess etabliert, über den wir Risiken im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit, unserer Lieferkette und unseren Produkten bestimmen, bewerten und beseitigen bzw. mindern oder vermeiden. Die Mitarbeiter unserer Lieferanten haben jederzeit die Möglichkeit, Beschwerden (DE, EN und TR) einzureichen. Diese werden sorgfältig geprüft, bewertet und beseitigt bzw. gemindert.

· Unsere Frottierprodukte werden unter Einsatz modernster Technik gefertigt, die mit geringstmöglichem Ressourcenverbrauch eine hohe Warenqualität realisiert.

· Wir setzen uns für eine sinnvolle Nutzung von Rohstoffen ein, indem wir die Fertigungsverfahren, die Produkteigenschaften und Logistik-Prozesse stetig optimieren und Recycling fördern. Die jüngsten Projekte finden Sie hier. Seit Mitte 2020 ist unser Unternehmen klimaneutral.

· Floringo ist 2021 dem Oxfam-Netzwerk „Unternehmer für Unternehmer“ beigetreten, um Menschen in ärmeren Ländern zu helfen, aus eigener Kraft eigene Unternehmen zu gründen. Gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen erhalten Menschen Zugang zu Startkapital, beruflicher Bildung oder Hilfe bei der Weiterentwicklung Ihrer Fachkenntnisse. In Regionen mit hoher Baumwollverfügbarkeit wollen wir Armut und sozialer Ungleichheit wirksam und anhaltend entgegentreten. Aus eigenem Denken und eigener Erfahrung heraus unterstützen wir dieses praxisnahe und zielführende Handlungskonzept.   

Produkte mit hoher Lebensdauer und geringem Ressourcenverbrauch

Die richtigen Materialien, eine hochwertige Verarbeitung und die lange Lebensdauer eines Frottierprodukts haben unmittelbaren Einfluss auf dessen ökologischen Fußabdruck - und die Akzeptanz des Kunden. Für eine hohe Saugfähigkeit und einen weichen Flor, große Robustheit, gutes Waschverhalten und langanhaltende Farben fertigen wir unsere Frottierwaren aus hochwertigen Baumwollgarnen. Durch innovative Kombinationen mit Polyester komplettieren wir das Profil unserer Produkte um eine hohe Bearbeitungseffizienz, die sich aus einem hohen Entwässerungsgrad und verkürzten Trocknungszeiten in der Wäscherei ergibt. Die besonderen Eigenschaften unserer langlebigen Textilien gewährleisten ein optimales Nutzen-Leistungsverhältnis der eingesetzten Ressourcen.

Produkte mit hohen Umwelt- und Qualitätsstandards

Seit dem Jahr 2021 ist unser Unternehmen mit dem staatlichen Siegel „Grüner Knopf“ ausgezeichnet, der hohe soziale und ökologische Produktanforderungen und Voraussetzungen an die unternehmerischen Sorgfaltspflichten stellt.

Ein Großteil unserer Produktlinien trägt das „Made-in-Green“ Zertifikat.

Für eine höchstmögliche Produktsicherheit sind alle unsere Frottierartikel mit dem Standard 100 by Oeko-Tex ausgezeichnet. Die Objektlinien sind zusätzlich nach dem Standard DIN EN 14697 für industriell waschbare Textilien zertifiziert.

Seit dem Jahr 2020 sind wir der Climate Partner-Initiative angeschlossen und liefern auf Wunsch klimaneutrale Frottierwaren, deren produktionsbezogene Kohlendioxid-Emissionen in Rahmen von Klimaschutzprojekten ausgeglichen werden.

In unserem Nachhaltigkeitsbericht informieren wir seit dem Jahr 2017 regelmäßig über unsere Aktivitäten, Zielsetzungen und Ergebnisse zur stetigen Verbesserung unseres unternehmerischen und gesellschaftlichen Fußabdrucks.

Unser Unternehmen hat seit 1999 ein Qualitätsmanagement-System, das nach ISO 9001:2015 zertifiziert ist.

Downloads